VDT24 – 2014

vdt24

am 5. und 6. April 2014

Thema:

„So will ich trainieren“
VDTmental-

Beruflich fit bleiben – von Kollegen lernen
Der informative, kollegiale VDT-Mitgliedertreff 2014
VDTkollegial-

Interview mit Herrn Eckner – Tennisreport 4-13

TR: Herr Eckner, der erste Treffpunkt VDT 24 im April dieses Jahres war ein großer Erfolg. Wie geht es nun weiter?
H.E.: Ja, es stimmt. Der erste Treffpunkt VDT 24 hat unsere Erwartungen hundertprozentig erfüllt. Die Teilnehmer sind mit einem tollen Gefühl aus der Veranstaltung nach Hause gefahren und mit mehr Motivation in die neue Saison gestartet. Das Gemeinschaftsgefühl konnte gestärkt werden und das aktuelle Wissen über mentales
Tennistraining haben viele Kollegen erfolg- und gewinnbringend eingesetzt. Also haben wir begonnen, dieses neue Konzept weiter zu entwickeln und freuen uns schon jetzt auf unseren VDT 24 im Jahr 2014.

TR: Wie sehen die Inhalte für 2014 aus?
H.E.: Die Idee des Treffpunkts bleibt bestehen. Es gilt weiterhin das Motto: Eine Veranstaltung – ein Thema, und das auf sehr hohem Niveau. Zusätzlich werden wir erstmals eine Challenge mit den Teilnehmern durchführen.

TR: Welchen Vorteil bietet das Modell des Treffpunktes?
H.E.: Der Treffpunkt ist ganz wichtig, um den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben sich kollegial auszutauschen und voneinander zu lernen. Das erzeugt eine hohe Praxisrelevanz und macht außerdem viel Spaß.

TR: Welches Schwerpunktthema ist für 2014 geplant? Und
wer wird die Themen darbieten?
H.E.: Wir wollen den Tennislehrern zeigen, wie sie den Erlebniswert im Tennisunterricht für ihre Schüler steigern können. Leistungsspieler erleben die großen Emotionen
im Wettkampf. Doch viele unserer Schüler kommen einmal die Woche zum Tennisunterricht und spielen gar keine oder nur ganz wenige Wettkämpfe. Gerade für diesen Schülerkreis ist es besonders wichtig, häufig starke positive Emotionen im Training zu erleben, damit sie dauerhaft an das Tennisspiel gebunden werden. Und Leistungsspieler werden mental stärker, wenn es im Training richtig brennt. Wir werden wieder tief in die Psychokiste greifen und zeigen, wie es geht.
Die Gesamtverantwortung liegt in den Köpfen von Peter Schuster, René Kaiser und mir, unterstützt vom Lehrteam der VDT Ausbildungsstätte Essen und dem VDT
Kreativteam. Übungsformen und Übungen, die jeder Teilnehmer direkt am nächsten Tag in seinem Training umsetzen kann, werden zeigen, wie der Erlebniswert
gesteigert werden kann. Zusätzlich werden wir diesmal auch Gastbeiträge haben.
Es ist geplant, am Beispiel der Firma HEAD zu zeigen, wie Firmen heutzutage versuchen, in ihrer Werbung Kunden zu emotionalisieren und damit an ihre Firma zu binden.
Außerdem werden wir zur Schulung der Teilnehmer erstmalig bei einer Tennislehrerfortbildung einen der renommiertesten deutschen Comedy Coaches und Schreiber erleben. Lassen Sie sich überraschen.

TR: Dann haben Sie noch eine „VDT 24 Challenge” angekündigt.
Was haben Sie vor?
H.E.: Wer den Erlebniswert im Tennisunterricht steigern will, der sollte die gleichen Absichten natürlich auch bei seinen eigenen Veranstaltungen umsetzen. Wir werden
einen Wettkampf, eine Herausforderung – also eine Challenge – mit allen anwesenden Teilnehmern durchführen. Jeder der Lust hat mitzumachen, kann teilnehmen und hat damit die Möglichkeit tolle Preise unserer Premiumpartner zu gewinnen. Am ersten Tag werden wir verschiedene Aufgaben stellen, die alle Mitspieler bearbeiten können. Am zweiten Tag werden die vier Endspielteilnehmer ermittelt, die dann in die direkte Challenge einsteigen. Mitmachen können aber nur die Teilnehmer, die die kompletten 24 Stunden anwesend sind. VDT 24 wird mit der Challenge beginnen und enden.

TR: Herr Eckner, das hört sich nach einer tollen Veranstaltung
an. Wann kann man sich anmelden?
H.E.: VDT 24 im April 2014 wird eine sehr intensive und dichte Veranstaltung, die Information und Treffpunkt in einen ganz neuen Zusammenhang stellt. Das erfordert eine sehr gute Vorbereitung und Planung. Wir bitten deshalb alle Teilnehmer sich möglichst noch in diesem Jahr anzumelden. Dann können Sie Fahrt und Unterkunft gut planen und erleichtern uns die Organisation. Außerdem ist die Teilnehmerzahl durch die Räumlichkeiten begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s